Wichtiger Hinweis!
Die Energiepreise fallen wieder - jetzt ist es an der Zeit den Stromanbieter zu wechseln! Hier weiter zum Geldsparen:Günstige Stromanbieter!!!

Tesla: Absturz der Aktie – Hype oder Realität?

Tesla Bewertungen

Die Aktie von Tesla befindet sich seit geraumer Zeit im Sinkflug. Seit ihrem Höchststand im November 2021 hat sie über 70% ihres Wertes verloren. Anleger, die auf weiteres Kurswachstum hofften, sehen sich nun mit ernüchternden Verlusten konfrontiert.

Kostolanys Weisheit:

Der Börsenexperte André Kostolany sagte einst: „Können die Kurse nicht weiter steigen, müssen sie fallen.“ Diese Aussage trifft auf die aktuelle Situation von Tesla zu. Die Aktie war jahrelang in einem rasanten Aufwärtstrend, der jedoch nicht ewig anhalten konnte.

Solar Tipp: Kostenlose Information zur eigenen Solar Anlage ...

Woher soll das Kurswachstum kommen?

Es stellt sich die Frage, woher das zukünftige Kurswachstum von Tesla kommen soll. Die Konkurrenz schläft nicht und bringt immer mehr qualitativ hochwertige Elektrofahrzeuge auf den Markt. In einigen Bereichen, wie zum Beispiel der Fahrerassistenz, hat Tesla seinen Vorsprung bereits verloren.

Anlegerglaube oder Realitätsverweigerung?

Es scheint, dass einige Anleger immer noch an die Vision von Tesla und Elon Musk glauben. Sie hoffen auf bahnbrechende Innovationen, wie zum Beispiel das „Full Self-Driving“-System oder die Robotaxis. Doch diese Zukunftsvisionen sind noch lange nicht Realität und es ist fraglich, ob sie jemals兑现 werden.

KI-Story und Robotaxis: Hype oder Substanz?

Die KI-Story und die Robotaxis von Tesla erinnern stark an den Hyperloop, ein weiteres Projekt von Elon Musk, das bislang keine greifbaren Ergebnisse hervorgebracht hat. Es ist daher angebracht, diese Ankündigungen mit Vorsicht zu genießen.

Tesla als Tech-Aktie?

Viele Anleger sehen Tesla als Tech-Aktie, obwohl es sich eigentlich um einen Automobilhersteller handelt. Dies führt zu einer hohen Bewertung der Aktie, die im Vergleich zu anderen Autobauern deutlich überzogen ist.

NASDAQ-Vergleich:

Der NASDAQ-Index, der viele Technologieunternehmen umfasst, stieg im Jahr 2021 um 45%. Dieser Anstieg wurde jedoch hauptsächlich von den „Magnificent 7“ (Apple, Amazon, Microsoft, Alphabet, Facebook, Tesla und Nvidia) getrieben. Tesla gehört zwar zu dieser Gruppe, konnte aber nicht mit dem Wachstum der anderen Unternehmen mithalten.

Ergebnis:

Die fallenden Aktienkurse von Tesla sind ein Zeichen dafür, dass die Anleger ihre Meinung über das Unternehmen ändern. Die hohen Erwartungen der Vergangenheit wurden nicht erfüllt und die Konkurrenz holt immer weiter auf. Es ist daher fraglich, ob die Aktie in absehbarer Zeit wieder zu ihrem früheren Höhenflug ansetzen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.